Hilfe bei Missbrauch

Kontaktadressen für Hilfeeinrichtungen bei Verdachtsfällen
und für Betroffene von sexualisierter Gewalt

Nicht-kirchliche Angebote vor Ort in Bremen:

Bremer Opfer-Notruf (24h) Tel. 0800 28 00 110

Mädchennotruf (24h) Tel. (0421) 34 11 20

Kinderschutzzentrum
Humboldtstr. 179
28203 Bremen
Tel. (0421) 24011220
info@dksb-bremen.de

Schattenriss
Beratungsstelle gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen e.V.
Waltjenstraße 140
28237 Bremen
Tel. (0421) 61718
info@schattenriss.de

„Bremer Jungenbüro“
Schüsselkorb 17/18
28195 Bremen
Tel.: (0421) 59 86 51 60
info@bremer-jungenbuero.de

Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen e.V.
Am Barkhof 32
28209 Bremen
Tel. (0421) 151 81
info@notrufbremen.de

Männer gegen Männer Gewalt e.V.
Hollerallee 14
28209 Bremen
Tel.: (0421) 3039422
bremen@gewaltberatung.org

Kirchliche Angebote vor Ort in Bremen:

Römisch-katholisch
Offene Tür Bremen
Beratungsstelle der katholischen Kirche
Hohe Straße 7
28195 Bremen
Tel. (0421) 324272 offene-tuer.bremen@t-online.de

Evangelisch (BEK)
Familien- und Lebensberatung
der Bremisch Evangelischen Kirche
Domsheide 5
28195 Bremen
Tel. (0421) 33 35 63

Im Bistum Osnabrück:

Die Bischöfliche Kommission zur Aufklärung von sexuellem Missbrauch durch Priester und andere kirchliche Mitarbeiter*innen ist mit Fachleuten aus Kirche und Gesellschaft besetzt und bietet diese Unterstützung an:

Dr. Irmgard Witschen-Hegge, Frauenärztin
Wilkenkampstr. 1
49492 Westerkappeln
Tel. (05404) 2012
praxis-witschen-hegge@osnanet.de

Antonius Fahnemann
Postfach 1380
49003 Osnabrück
Tel. (0541) 318-800
E-Mail: a.fahnemann@bistum-os.de

Hermann Mecklenfeld
Koordinationsstelle zur Prävention von sexuellem Missbrauch
Detmarstraße 6-8
49074 Osnabrück
Tel. (0541) 32 64 774
E-Mail: hmecklenfeld@arbeitsmedizinische-beratungsstelle.de