130331Kirche-StGeorg001
IMG_6092
IMG_6039
IMG_6036
IMG_6015
130921Nacht-der-Kirchen035
150926Nacht-der-Kirchen006
151114Taizegebet001
160128KircheStGeorg002
previous arrow
next arrow

Willkommen

Wir sind die Katholische Pfarrei St. Katharina von Siena in Bremen. Zu unserer Pfarrei gehören die Kirchen St. Ursula, St. Georg und die Krankenhaus-Kapelle des St. Joseph-Stifts. Unser Gebiet umfasst die Stadtteile Schwachhausen, Horn/Lehe, Oberneuland, Borgfeld, Radio Bremen und Gete. Wir sind eine lebendige Pfarrei mit einem vielfältigen Angebot für jedes Lebensalter und für verschiedene Interessensgebiete. Schauen Sie doch einfach mal vorbei!

Erklärung des katholischen Gemeindeverbandes Bremen

„Der Katholische Gemeindeverband in Bremen ist erschrocken angesichts zunehmender Menschenfeindlichkeit und Hetze in Deutschland. Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus sind mit dem christlichen Menschenbild ebenso wenig vereinbar wie Ausgrenzung und antidemokratische Einstellungen. Parteien mit dieser Haltung vertreten fundamental andere Positionen als die katholische Kirche.

In unserer Kirche, der in Bremen Frauen und Männer aus rund 120 Nationen angehören, bereitet uns die aktuelle Entwicklung große Sorgen. Angriffe auf unsere gemeinsamen Grundwerte wie Solidarität, Gerechtigkeit und Freiheit müssen abgewehrt werden. Gleichzeitig ist die Politik gefordert, die Ängste von Bürgerinnen und Bürgern ernst zu nehmen und nach Lösungen zu suchen. Allerdings gibt es oft keine einfachen Antworten.“ 

Aktuelles

Aktuelle Informationen finden Sie im katharinaaktuell unter der entsprechenden Rubrik

Gottesdienste – Eucharistiefeiern

Eucharistiefeiern sonntags in St. Georg um 9.30 Uhr // in St. Ursula um 11.30 Uhr // jeden 1. Sonntag im Monat in St. Ursula Wort-Gottes-Feier // im St. Joseph-Stift ab 21.10.: Eucharistiefeier am 1. Samstag im Monat und weiterhin mittwochs 18.00 Uhr

Für die Gottesdienste im Joseph-Stift eine Nachricht des Seelsorgeteams dort: „Wichtiger Hinweis für die Gottesdienste in der Kapelle des St. Joseph-Stiftes: Aufgrund der hohen Infektionslage im Krankenhaus gilt seit 29.11.2023 dort eine grundsätzliche Maskenpflicht für alle Gottesdienste in der Kapelle. Bitte haben Sie Verständnis und helfen Sie mit. Vielen Dank.“

Glaubenskurs für Erwachsene

Die katholische Kirche in Bremen bietet in regelmäßigen Abständen Glaubenskurse an. Eingeladen sind Erwachsene,

• die sich auf die Taufe vorbereiten möchten,

• die gefirmt werden möchten

• oder die zur katholischen Kirche konvertieren möchten.

Vorgesehen sind mehrere Termine, um sich gemeinsam auf den Empfang der Taufe und weiterer Sakramente vorzubereiten. Auch am Glauben Interessierte, die bereits getauft und gefirmt sind und ihr Glaubenswissen auffrischen möchten, können gerne an diesem Angebot teilnehmen. Der nächste Kurs beginnt im April.

Es handelt sich um ein Angebot der Citypastoral mit dem Titel „Resonanzraum“. Information und Anmeldung: urbi[at]kirchenamt-bremen.de, Telefon 0421-3694-300, Hohe Straße 8-9, 28195 Bremen

Philosophie-Werkstatt zu Gabriel Marcel

Gesprächsabend am 4. März zu seinem Verständnis der Hoffnung

Hoffnung – das ist ein Thema, dem sich der französische Philosoph Gabriel Marcel (1889-1973) intensiv gewidmet und es zu einem Schwerpunkt seines Denkens gemacht hat. Um sein Verständnis der Hoffnung in Abgrenzung zum Optimismus und um seine aktuelle Relevanz geht es in der Philosophie-Werkstatt am 4. März ab 19.30 Uhr im Presse-Club (Schnoor 27, 28195 Bremen).

„Vor dem Hintergrund bestehender und drohender Kriege, der Erosion demokratischer Strukturen und zunehmender Ängste, gewinnt die Hoffnung als menschliche Haltung an Relevanz“, erklärt dazu Christoph Lubberich. Anmeldung bis Freitag, 1. März an: c.lubberich@kirchenamt-bremen.de oder unter 0421-3694-103.

„nAcht mit Gott“ am 8. März in der Propsteikirche

Taizé-Gebet, Stille, Gesang und Gespräch – und ein Mitternachtsgottesdienst

Eine „nAcht mit Gott“ wird am Freitag, 8. März ab 20 Uhr in der Propsteikirche St. Johann angeboten. Denn vielfach und ganz unterschiedlich zeigt sich Gott in der Nacht. Die besondere Stimmung dieser Zeit öffnet viele Menschen für Gott.

Die „nAcht mit Gott“ beginnt mit einem Taizè-Gebet. Anschließend ist die Kirche die Nacht hindurch offen für alle, die Gott suchen – sei es im Gebet, in der eucharistischen Anbetung, in der Beichte, dem Sakrament der Versöhnung, oder durch Stille, Gesang und Gespräch. Die „nAcht mit Gott“ endet mit einem Mitternachtsgottesdienst um 24 Uhr.

Osterferienprogramm für 10 bis 13jährige

Vom BDKJ: „Vom 18. März bis 20. März 2024 bieten wir, BDKJ Bremen, gemeinsam mit der Kolpingsfamilie Bremen-Central ein Osterferienprogramm für 10 bis 13 Jährige an. Ihr seid herzlich eingeladen mitzumachen! Die Teilnahme ist kostenlos, da die Kolpingsfamilie Bremen-Central die Kosten übernimmt.

Neben vielen Spielen machen wir außerdem spannende Ausflüge, (in der Vergangenheit z.B. ins Kindermuseum, Minigolf, Botanica oder Bouldern). Jeden Tag treffen wir uns um 9:30 Uhr in der Nähe der St. Johannis-Grundschule in der Innenstadt und beenden den Tag um 16 Uhr. Anmeldeschluss ist am 1. März. Weitere Information und die Anmeldung im Anhang oder unter info@bdkj-bremen.de

Zum Flyer

Meditation durch die Fastenzeit – Alltagsexerzitien online „ICH BIN DA“

„Still werden, Halt finden, gelassen leben. Sie können sich begleiten lassen auf einem vierwöchigen spirituellen Weg der Achtsamkeit. Impuls-E-Mails mit Texten und Audios leiten Sie an für eine tägliche Meditationszeit (etwa eine halbe Stunde). Dazu können Sie sich individuell unterstützen lassen durch eine Geistliche Begleiterin / einen Begleiter (per Mail, Telefon oder Videotelefonie, einmal pro Woche). Oder Sie können an wöchentlichen Video-Gruppentreffen mit Austausch und gemeinsamem Meditieren teilnehmen. Der Start ist am Aschermittwoch, 14.02.2024.
Die kontemplativen Alltagsexerzitien online werden von den kath. Nordbistümern in ökumenischer Kooperation angeboten und sind kostenfrei.“

Infos und Anmeldung (ab 08.01. bis 12.02.): www.bistum-muenster.de/alltagsexerzitien-online

Cityseelsorge Resonanzraum

Die katholische City-Seelsorge in Bremen hat sich neu aufgestellt. Sie firmiert jetzt unter dem Namen „Resonanzraum“. Was sich dahinter verbirgt, ist auf der Homepage unter www.resonanzraum-bremen.de zu erfahren:
– Angebote zu Kirche und Kino
– Glaubenskurse für Erwachsene
– die Philosophie-Werkstatt
– Exerzitien im Alltag

Die Homepage gibt einen Überblick über die Veranstaltungen, und auch Anmeldungen sind darüber möglich. Angesprochen sind alle, die sich für Spiritualität, Kunst und Philosophie interessieren. Auch die drei Mitarbeitenden – Martin Bruns als Leiter sowie Dekanatsreferent Christoph Lubberich und Gemeindereferentin Anja Wedig – stellen sich vor.

„Für Menschen, die sich und die Welt tiefer verstehen wollen, bietet der Resonanzraum zahlreiche Veranstaltungen an“, heißt es auf der Homepage. „Dabei orientieren wir uns an den aktuellen gesellschaftlichen Themen und den grundlegenden Fragen des Menschseins.“

Umbau bei St. Johann und neue katholische Kita im Schnoor

Umzug von der Kolpingstraße direkt an die Propsteikirche St. Johann

Rund um die Propsteikirche St. Johann im Schnoor wird es ab Juli 2023 mehrere Veränderungen geben.

Auf der Seite des Kirchengemeindeverbandes gibt es einige Informationen zum Umbau

sowie auf Seite 8 des St. Johann – Magazins „mittendrin“

Geistliches Leben OS

Dies ist eine neue Webseite vom Bereich „Geistliches Leben“ des Bistums Osnabrück. Es soll regelmäßig über anstehende Angebote von geistlichen Tagen und Exerzitien informiert werden; so z. B. über das Pilgern im Norden im Sommer und den Lesetag zum Thema „geistlicher Missbrauch“ im Herbst. Auch Materialien wie z. B. die Exerzitien im Alltag „Weiter-Grund“ oder der Studientag zum Thema „Geistlicher Missbrauch“ sind dort zu finden.

 

Projekt Zelt der Begegnung – miteinander und mit Gott

Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute