Der Praktikantenblog

Praktikantenblog
Julia Kampsen

Ab dem 01. März 2017 bloggt hier unsere Praktikantin, Julia Kampsen.

Liebe Gemeindemitglieder!

Mein Name ist Julia Kampsen und ich darf im März (01.-30.03.) ein Gemeindepraktikum in Ihrer Pfarrei machen. Zu meiner Person: Ich bin 24 Jahre alt und gebürtig komme ich aus der Gemeinde St. Josef in Wallenhorst-Hollage, nördlich von Osnabrück, wo ich mich noch immer im Pfarrgemeinderat, in der Firmkatechese, als Lektorin und in der KAB engagiere. Ich studiere katholische Theologie – normalerweise in Münster, allerdings habe ich auch zwei Auslandssemester in Jerusalem verbracht. Nach dem Studium möchte ich meine Ausbildung zur Pastoralreferentin anschließen und freue mich daher, in den vier Wochen in Bremen einen Einblick in Ihren Gemeindealltag zu bekommen und viele verschiedene Gruppen und Menschen kennenzulernen!

Start

Angekommen – los geht‘s

Seit Aschermittwoch bin ich nun also hier in St. Katharina. Vier Wochen liegen vor mir, gefüllt mit einem bunten Programm verschiedenster Gruppen. Ich darf bei ganz unterschiedlichen Veranstaltungen und Aktionen, Gottesdiensten und Sitzungen dabei sein und das Leben der Pfarrei kennenlernen. Einiges habe ich in den vergangenen Tagen schon erlebt und viele Gesichter gesehen, viele […]

Diaspora

Diaspora

Heute war ich beim Jugendausschuss von St. Katharina. Gemeinsam mit einigen Firmlingen haben wir an der Vorbereitung eines Jugendgottesdienstes weitergearbeitet. Wer interessante Gedanken zum Thema „Stimme“ hören möchte und wissen will, was das mit Schafen zu tun hat, sei an dieser Stelle bereits herzlich eingeladen, am 07. Mai um 11:30 Uhr nach St. Ursula zu […]

Wecker

Zeit

Zeit – unter diesem Stichwort lässt sich vieles zusammenfassen, das mich in den letzten Tagen mal mehr, mal weniger beschäftigt hat. Zum einen ist da natürlich die Halbzeit. Mehr als die Hälfte meiner Zeit in St. Katharina ist inzwischen bereits vergangen. Keine zwei Wochen liegen mehr vor mir. Dabei bin ich gefühlt gerade erst aus […]

Würfel K

Die drei „K“

Heute war ich bei der Feier der Krankensalbung dabei. Pfarrer Brockmeyer spendete in einem Gottesdienst mit Handauflegung und Salbung mit Chrisamöl kranken und altersgeschwächten Menschen das stärkende Sakrament der Krankensalbung. Im Anschluss gab es ein gemeinsames Kaffeetrinken im Gemeindehaus – „übliche Ordnung“. 2/3 meines Praktikums sind um. Und wenn ich eines nach dieser Zeit mit […]

Abschied …

Nun ist es also so weit: Langsam muss ich der Tatsache ins Auge sehen, dass es Zeit wird, meinen Koffer zu packen. Vier Wochen in St. Katharina sind vergangen – schneller, als ich gucken konnte, schneller, als es mir lieb war. In den letzten Tagen und Wochen wurde ich oft von meinen Freunden gefragt, wie […]