Luther – mal katholisch

Luther Katholisch

Im Jahre 2017 werden genau 500 Jahre vergangen sein, seit Martin Luther seine Thesen gegen den Ablasshandel verfasste und damit große Veränderungen in der Kirche auslöste. Erstmals in der Geschichte wird ein Reformationsjubiläum auch ökumenisch begangen. Reinhard Molitor geht als katholischer Seelsorger und Ökumene-Beauftragter des Bischofs der Frage nach, was der Wittenberger Theologe für seine katholische Kirche bedeutet und welche Folgerungen daraus zu ziehen sind.
Referent: Domkapitular Reinhard Molitor, Osnabrück-Wallenhorst
Termin: Dienstag, 16. Mai, 20.00 Uhr im Gemeindehaus St. Ursula

Interessierte sind herzlich willkommen!